Cave Historique desHospices de Strasbourg

Cave de Hunawihr

Cave de Hunawihr

In den Gemeinden Hunawihr, Ribeauvillé und Riquewihr auf einem wunderschönen, von Kalkstein dominierten Terroir gelegen, ist es die Philosophie des Weinkellers Hunawihr,
seine Produktion in reiner Achtung vor dem Reichtum und der Vielfalt seiner Terroirs zu vinifizieren. Anthony Bondon, unser Önologe, produziert eine große Auswahl an Weinen aus dem Elsass, die von der Presse weltweit anerkannt werden.

Von der Rebe zum Glas

Die Ernte erfolgt überwiegend manuell: 100% für Grands Crus und Lieux-Dits, mehr als 60% für den Rest des Sortiments.
Die Aufnahme der Trauben erfolgt in ganzen Ernten, um die feinsten Aromen zu erhalten.
Nach dem Pressen der Trauben wird der Saft (Most) je nach Rebsorte und Herkunft in thermoregulierten Edelstahlbehältern gelagert. Danach erfolgt die Absetzung durch Flotation, dann wird die Gärung ausgelöst.
Nach der Gärung reift der Wein 4 bis 6 Monate auf Hefe. Es wird regelmäßig von unserem Önologen verkostet, um die Häufigkeit der Batonnagen zu bestimmen.
Anschließend wird der Wein durch eine tangentiale Filtration gefiltert und in Fässern wieder aufgezogen.
Der Wein wird nur zum Zeitpunkt der Vermarktung, 12 bis 18 Monate nach der Ernte, abgefüllt (ausgenommen Rosé, Muskat und Crémants).
Die Böden und das Mikroklima von Hunawihr gehören zu den kühlsten und langsamsten im Elsass. Unsere Weine brauchen Zeit, um ihre Aromen zu entfalten. Wir bevorzugen immer die Tankkultur und nicht die Abfüllung.

Unser Angebot

Nach einer sehr strengen Qualitätspolitik bieten wir eine breite Palette von Weinen an:
„Réserve“ (Edelzwicker, Sylvaner, Pinot Blanc, Riesling, Pinot Gris, Muscat, Gewürztraminer, Pinot Noir): das sind Weine, die man an ihrer Frische schätzen sollte.
„Ausgezeichnete Weine“ (Alle Siegel): eine Auswahl von Weinen, die bei den wichtigsten nationalen Wettbewerben (Concours Général Agricole de Paris, Concours de Maçon, Concours de Colmar) Gold oder Silber gewonnen haben;
„Orte genannt“ (Riesling, Gewürztraminer, Pinot gris): Diese Weine stammen aus Parzellen, die nach den Besonderheiten ihres Terroirs ausgewählt wurden. Die Produktions- und Weinbereitungskriterien sind strenger als bei anderen Sortimenten, um den Ausdruck und die Authentizität jedes Ortes zu respektieren.
„Grands Crus“ (Riesling, Grauburgunder, Gewürztraminer): Dieser Name wird Weinen zugeschrieben, die viele Qualitätskriterien erfüllen: strenge Abgrenzung des Terroirs, geringerer Ertrag, spezifische Regeln für die Bewirtschaftung der Reben, minimaler natürlicher Reichtum, Verkostung von 51 Weinbergen, die nach strengen geologischen und klimatischen Kriterien abgegrenzt sind, bilden das Mosaik von Grands Crus d’Alsace.
„Crémants“: (Brut, Rosé, 100% Chardonnay, Weiß der Schwarzen).
„Vendanges Tardives and Selection de Grains Nobles“ (Riesling, Pinot Gris, Gewürztraminer): Süßweine.

Unsere Geschichte

Nach dem Krieg war der Weinhandel im Elsass völlig ungeordnet. 1954 haben sich die Winzer von Hunawihr zusammengetan, um ihre eigene Produktion zu vinifizieren und zu verkaufen.
Im Bewusstsein des Reichtums ihres Terroirs verbrachten die Winzer ihre Tage in den Weinbergen…. Und ihre Nächte beim Bau der Kellergebäude, in denen wir ihr Know-how weiterführen.
Grand Cru Rosacker
(Riesling, Pinot gris), Hunawihr grand cru, Botschafter unseres Weinkellers, sein kalkmagnesischer Boden bietet den Weinen eine schwere Textur und eine große Säure.

Découvrez les vins de cet adhérent